Softwareprojekte & Contentmanagement

Unser Institut ist seit 1988 u.a. in der Entwicklung interaktiver, multimedialer Testverfahren und Informationssysteme in den Bereichen Aus-, Weiterbildung und Karriereplanung tätig.

INNOVA-CONSULT entwickelt für große, landesweit tätige Unternehmen (z. B. Banken, Versicherungen, Printmedien etc.) maßgeschneiderte, zielgruppenorientierte, Softwarelösungen und Internetapplikationen und zeigt den Unternehmen, wie diese die Software als strategisches Marketinginstrument aber auch als PR-Mittel einsetzen können. Ferner zeigen wir den Unternehmen neue Wege auf, um mit einer bestimmten Zielgruppe in einen qualitativen Dialog zu treten. 

Daraus wird deutlich, dass wir unseren Kunden keine bereits vorgefertigte Standardsoftware anbieten wollen. Unser Ziel ist es, mit dem Auftraggeber gemeinsam, abgestimmt auf das strategische Zielgruppenmarketing und die Unternehmensphilosophie seines Hauses, eine individuelle Softwarelösung zu erarbeiten.

Wir sind davon überzeugt, dass Dienstleistungsunternehmen nur dann erfolgreich am Markt bestehen können, wenn sie intelligente, übergreifende und kompatible Problemlösungen anbieten können. Das Motiv unserer Bemühungen ist es, durch interdisziplinäres Ressourcensharing, ein hohes Maß an Professionalität zu erreichen und so letztlich den Erfolg unseres Unternehmens wie auch den unserer Kooperationspartner zu sichern. 

Die Hauptzielgruppen für unsere Softwarepakete und Internetapplikationen sind Jugendliche, Schüler, Maturanten, Studenten, Jungunternehmer und Manager. 

Sämtliche bisher von uns entwickelten Anwenderprogramme und Internetauftritte erfreuen sich aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und konsequenten Praxisbezogenheit äußerster Beliebtheit und werden laufend von einem großem Medien-interesse begleitet. 

Softwarepräsentationen in den Bildungs- und Kultusministerien Lettlands, der Ukraine und in Russland, aber auch in Slowenien, Italien und in den USA bewirkten ein sehr positives Echo und führten zu einigen Pilotprojekten und  konstruktiven Kooperationen.